Wie heißen Sie?

Mein Name ist Tiffany.Ich bin Schmuckdesignerin und Künstlerin.Ich entwerfe und kreiere Schmuck seit über 10 Jahren.Mein Ziel ist es, Stücke zu schaffen, die einzigartig, schön und zeitlos sind.

Was hat Sie dazu inspiriert, Schmuckdesignerin zu werden?

Schon früh interessierte ich mich für Kunst und Design.Als ich jünger war, nahm mich meine Mutter mit in Antiquitätenläden und sah zu, wie ich über die schönen Schmuckstücke sabberte.Nachdem ich all die verschiedenen Arten von Designs da draußen gesehen hatte, war ich wirklich fasziniert davon, wie jedes Stück hergestellt wurde.Erst später im Leben wurde mir klar, dass ich diese Stücke tatsächlich selbst herstellen könnte!Es fühlte sich an wie ein wahr gewordener Traum!

Was unterscheidet Ihrer Meinung nach Ihre Arbeit von anderen in diesem Bereich?

Eine Sache, die meine Arbeit auszeichnet, ist die Detailgenauigkeit, die in jedes Stück einfließt.Ich möchte, dass meine Kunden das Gefühl haben, etwas Besonderes und Einzigartiges in den Händen zu halten – etwas, das mit Liebe handgefertigt wurde.Außerdem sind meine Designs oft von der Natur oder traditioneller Kultur inspiriert – zwei Dinge, die mir sehr am Herzen liegen.

Woher kommst du?

Ich bin im Mittleren Westen geboren und aufgewachsen.Ich bin in einer kleinen Stadt in Iowa aufgewachsen und später nach Minneapolis, Minnesota gezogen.Nach dem College-Abschluss beschloss ich, zurück nach Iowa zu ziehen und mein eigenes Geschäft für Schmuckdesign zu gründen.Ich liebe es, im Mittleren Westen zu leben – es ist so ein freundlicher Ort!

Was hat Sie dazu inspiriert, Schmuckdesignerin zu werden?

Als ich jünger war, hatte meine Mutter immer schöne Schmuckstücke ausgestellt.Es hat mich wirklich beeindruckt, wie viel Freude sie ihr bereitet haben, und es hat mich dazu gebracht, etwas zu schaffen, das auch anderen Glück und Freude bringen kann.Deshalb habe ich angefangen, meine eigenen Stücke zu entwerfen – weil ich wollte, dass sie genauso geliebt und geschätzt werden wie die Juwelen meiner Mutter!

Wie lange entwerfen Sie schon Schmuck?

Ich entwerfe jetzt seit ungefähr fünf Jahren Schmuck.

Wann haben Sie angefangen, Schmuck zu entwerfen?

Ich habe 2009 angefangen, Schmuck zu entwerfen.Ich war schon immer daran interessiert, Dinge herzustellen, und als ich in einem Geschäft eine Halskette sah, die ich liebte, wusste ich, dass ich selbst etwas Ähnliches kreieren könnte.Es hat Spaß gemacht, an diesem Projekt zu arbeiten, und es fühlte sich wie etwas Besonderes an, meine eigenen Schmuckstücke herstellen zu können.

Wie würden Sie Ihren Designstil beschreiben?

Mein Designstil ist modern und frisch.Ich konzentriere mich darauf, Stücke zu kreieren, die stilvoll und einzigartig sind, mit einem Hauch von Eleganz.Mein Ziel ist es, Stücke zu schaffen, die sowohl wegen ihrer Funktionalität als auch wegen ihres Aussehens geliebt werden.Ich liebe es, natürliche Materialien wie Sterlingsilber und Edelsteine ​​zu verwenden, die meinen Designs ein einzigartiges Aussehen und Gefühl verleihen.Ich bemühe mich, Stücke zu kreieren, die sowohl zeitlos als auch zeitgemäß sind und sich perfekt für jeden Anlass eignen.

Was hat Sie dazu inspiriert, Schmuckdesignerin zu werden?

Ich habe mich schon immer für Mode und Design interessiert, aber erst als ich anfing, in einem örtlichen Juweliergeschäft zu arbeiten, wurde mir klar, wie viel Spaß es machen kann, meine eigenen Stücke zu entwerfen.Damals habe ich mich entschieden, diesen Berufsweg Vollzeit zu verfolgen.Es gibt nichts Schöneres, als in der Lage zu sein, Ihre Arbeit mit anderen zu teilen und zu sehen, wie sie sich genauso in sie verlieben wie Sie!

Was unterscheidet Ihre Arbeit Ihrer Meinung nach von anderen Schmuckdesignern?

Eines der Dinge, die meine Arbeit auszeichnen, ist die Verwendung natürlicher Materialien wie Sterlingsilber und Edelsteine.Diese Elemente verleihen meinen Designs eine ganz besondere organische Anmutung.Darüber hinaus werden meine Designs oft mit einem bestimmten Zweck entworfen – wie z. B. um einem Outfit Funktion zu verleihen oder zu besonderen Anlässen ein Statement zu setzen.

Was inspiriert Ihre Designs?

Es gibt viele Dinge, die meine Designs inspirieren.Ich lasse mich oft von der Natur inspirieren, da sie voller komplizierter und schöner Muster ist.Ich liebe es auch, verschiedene Kulturen und ihre Schmucktraditionen zu erkunden, was mir neue Ideen für meine eigene Arbeit geben kann.Schließlich versuche ich immer, die Bedürfnisse meiner Kunden beim Entwerfen von Stücken im Auge zu behalten, egal ob es sich um ästhetische oder funktionale handelt.

Welche Materialien verwenden Sie für Ihren Schmuck?

Beim Schmuck kommt es vor allem auf die Materialien an.Einige Designer bevorzugen Metalle wie Gold und Silber, während andere eher unkonventionelle Materialien wie Glas oder Holz verwenden.

Einige der am häufigsten verwendeten Materialien für Schmuck sind:

-Gold

-Silber

-Platin

-Diamanten

-Opale

-Türkis

-Amethyst

...

Hast du Lieblingsstücke, die du entworfen hast?

Ich liebe es, Schmuck zu entwerfen, der sowohl einzigartig als auch zeitlos ist.Am liebsten entwerfe ich Stücke, die von mehreren Personen getragen werden können und trotzdem jedes Mal umwerfend aussehen.Ich liebe es, mit verschiedenen Metallen, Steinen und Texturen zu arbeiten, um wirklich einzigartige Stücke zu schaffen.

Wer sind einige der Prominenten, die Ihren Schmuck getragen haben?

Zu den Prominenten, die meinen Schmuck getragen haben, gehören Gwyneth Paltrow, Reese Witherspoon und Hilary Duff.Besonders stolz bin ich auf unsere Zusammenarbeit mit Reese Witherspoon, die im Film „Wild“ einen meiner Ohrringe trug.Meine Stücke sind auch bei Prominenten beliebt, weil sie einzigartig und zeitlos sind.Sie können elegant oder elegant gekleidet sein und jedem Outfit einen Hauch von Glamour verleihen.

Haben Sie einen Flagship-Store oder verkaufen Sie über Einzelhändler?

Ich habe einen Flagship-Store und verkaufe auch über Einzelhändler.Ich liebe es, mit verschiedenen Marken zusammenzuarbeiten, um einzigartige Stücke zu kreieren, die jeden Tag getragen werden können.

Was hat Sie dazu inspiriert, Schmuckdesignerin zu werden?

Ich war schon immer daran interessiert, schöne Dinge zu schaffen, und als ich anfing, meine eigenen Stücke zu entwerfen, fühlte es sich einfach richtig an.Ich liebe die Herausforderung, neue Ideen zu entwickeln und neue Wege zu finden, meine Arbeit zu präsentieren.Was unterscheidet Ihrer Meinung nach Ihren Schmuck von anderen?

Eine Sache, die meinen Schmuck auszeichnet, ist die Liebe zum Detail und die Verwendung natürlicher Materialien wie Sterlingsilber und Edelsteine.Diese Details machen jedes Stück einzigartig und besonders.Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der darüber nachdenkt, Schmuckdesigner zu werden?

Beginnen Sie damit, zu recherchieren, welche Art von Designstil Ihnen gefällt, und beginnen Sie dann mit der Erstellung kleiner Stücke, um Ihre Füße nass zu machen, bevor Sie zu größeren Projekten übergehen.Seien Sie geduldig – es braucht Jahre der Übung und Trial & Error, bevor Sie wirklich sehen, wie Ihre Designs auf kohärente Weise zusammenkommen.

Was war einer Ihrer denkwürdigsten Momente als Schmuckdesignerin?

Einer meiner denkwürdigsten Momente als Schmuckdesignerin war, als ich einen Ring für eine zukünftige Braut entwarf und kreierte, den ihre Familie absolut liebte.Es war eine große Ehre, etwas Besonderes für jemanden schaffen zu können, der mir so viel bedeutet hat.Darüber hinaus ist es immer unglaublich lohnend, Stücke zu entwerfen, die von echten Menschen getragen werden.Zu sehen, wie sie stolz ihr neues Schmuckstück präsentieren, ist wirklich einer der Höhepunkte meiner Arbeit!Was gefällt Ihnen am meisten daran, Schmuckdesigner zu sein?

Ich genieße es, einzigartige und stilvolle Stücke zu entwerfen und mit verschiedenen Materialien und Texturen zu arbeiten.Etwas Schönes von Grund auf neu zu erschaffen, ist definitiv eines der coolsten Dinge an diesem Beruf!Welchen Rat würden Sie angehenden Schmuckdesignern geben?

Wenn Sie ein erfolgreicher Schmuckdesigner werden möchten, ist es wichtig, Leidenschaft für Ihre Arbeit zu haben und bei Ihren Designs kreativ zu sein.Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sich mit anderen Fachleuten in der Branche vernetzen, damit Sie von ihnen lernen und Ihre Fähigkeiten erweitern können.

Welche anderen Designer bewundern Sie und warum?

Einige andere Designer, die ich bewundere, sind David Yurman, Jason Wu und Vera Wang.Sie alle haben ihren eigenen einzigartigen Stil und es ist erstaunlich zu sehen, wie sie sich im Laufe der Jahre weiterentwickeln.Jede ihrer Kollektionen hat etwas anderes zu bieten, weshalb ich sie so liebe.

Hast du einen Rat für aufstrebende Schmuckdesigner da draußen?

Es gibt ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie Schmuckdesigner werden möchten.Erstens braucht es Zeit und Übung, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln.Zweitens, seien Sie kreativ und innovativ, wenn Sie Stücke entwerfen.Und schließlich, seien Sie immer bereit, neue Techniken zu lernen und Ihre Handwerkskunst zu verbessern.Wenn Sie diese Eigenschaften mitbringen, können Sie als Schmuckdesigner erfolgreich Karriere machen.