Was ist der Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ in Google Analytics?

Der Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ ist eine Meldung, die angezeigt wird, wenn Sie versuchen, ein neues Konto für soziale Medien zu Google Analytics hinzuzufügen.Dieser Fehler tritt auf, wenn das Konto nicht existiert oder nicht mit Ihrem Google Analytics-Konto verbunden ist. Wenn Sie eine ältere Version von Google Analytics verwenden, wird dieser Fehler möglicherweise auch angezeigt, wenn Ihre Website benutzerdefinierten Tracking-Code verwendet, der noch nicht vorhanden war für die neueste Version von Google Analytics aktualisiert. Um dieses Problem zu beheben, verbinden Sie Ihr Social-Media-Konto mit Ihrem Google Analytics-Konto und aktualisieren Sie Ihren Tracking-Code.Alternativ können Sie den benutzerdefinierten Tracking-Code auf Ihrer Website deaktivieren und stattdessen die Standardeinstellungen in Google Analytics verwenden. Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, wenden Sie sich an den Support, um Hilfe beim Verbinden Ihrer Social-Media-Konten mit Google Analytics zu erhalten.

Wie können Sie den Fehler beheben, dass das soziale Netzwerk nicht eingerichtet ist?

Wenn bei Ihnen der Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ auftritt, können Sie versuchen, das Problem zu beheben.Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Google Analytics-Konto ordnungsgemäß eingerichtet und konfiguriert ist.Eine Anleitung zur Einrichtung Ihres Kontos finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de&ref_topic=2928362&ref_src=twsrc%5Etfw Wenn Sie Ihr Konto bereits eingerichtet haben, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Daten ordnungsgemäß in Google Analytics geladen werden.Eine Anleitung zum Laden von Daten finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004246?hl=de&ref_topic=2928362&ref_src=twsrc%5Etfw Wenn Sie weiterhin Probleme beim Laden von Daten oder beim Einrichten Ihres Kontos haben, müssen Sie sich möglicherweise an den Google-Support wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Warum tritt der Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ auf?

Wenn Sie versuchen, ein neues Konto für ein soziales Netzwerk einzurichten, kann Google Analytics Ihr Konto möglicherweise nicht finden.Dies kann passieren, wenn Ihr soziales Netzwerk noch nicht eingerichtet oder auf Ihrem Computer deaktiviert wurde.In diesem Fall wird eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass das soziale Netzwerk nicht eingerichtet ist.Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:1.Überprüfen Sie, ob Ihre Social-Media-Konten korrekt mit Google Analytics verknüpft sind.2.Aktivieren Sie die Social-Media-Tracking-Funktion in Google Analytics.3.Richten Sie Ihr neues Konto für ein soziales Netzwerk ein. Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, wenden Sie sich bitte an Ihren Social Media-Anbieter, um Hilfe bei der Einrichtung seiner Plattform und der Verknüpfung mit Google Analytics zu erhalten.

Wann haben Sie zum ersten Mal den Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ gesehen?

Als ich versuchte, mich bei meinem Google Analytics-Konto anzumelden, sah ich zum ersten Mal den Fehler, dass das soziale Netzwerk nicht eingerichtet war.

Haben Sie andere Fehler in Google Analytics gesehen, seit Sie den Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ gesehen haben?

  1. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen in Google Analytics, um sicherzustellen, dass das soziale Netzwerk eingerichtet und aktiviert ist.
  2. Wenn das soziale Netzwerk nicht eingerichtet oder aktiviert ist, versuchen Sie, Google Analytics neu zu installieren.
  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Google-Support, um Unterstützung zu erhalten.

Fehlen Daten in Ihrem Google Analytics-Konto, seit der Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ angezeigt wurde?

Es ist gut möglich, dass einige Daten in Ihrem Google Analytics-Konto fehlen, seit der Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ aufgetreten ist.Wenn Sie dasselbe Google Analytics-Konto sowohl für Ihre Website als auch für Ihre Social-Media-Konten verwendet haben, fehlen möglicherweise einige Daten.Wenn Sie jedoch jeweils unterschiedliche Google Analytics-Konten verwendet haben, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass einige Daten fehlen.

Um festzustellen, welche Daten möglicherweise in Ihrem Konto fehlen, stellen Sie zunächst sicher, dass alle Ihre Websites mit demselben Google Analytics-Konto verknüpft sind.Überprüfen Sie als Nächstes, ob eine Ihrer Websites Tracking-Pixel oder andere Tracking-Tools von Drittanbietern verwendet.Überprüfen Sie schließlich alle Berichte oder Segmente, in denen Sie speziell Social-Media-Aktivitäten verfolgen (z. B. „Website-Besucher nach Land“). Wenn eine dieser Überprüfungen leere Ergebnisse oder unvollständige Informationen ergibt, fehlen wahrscheinlich einige Daten in Ihrem Google Analytics-Konto und müssen hinzugefügt werden, bevor eine weitere Analyse stattfinden kann.

Wenn Sie immer noch Probleme haben, festzustellen, was mit Ihren Analysedaten falsch sein könnte, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team, um Unterstützung zu erhalten.Sie können Sie durch bestimmte Schritte führen, die erforderlich sind, um Ihrem Konto neue Daten hinzuzufügen oder Fehler zu beheben, die möglicherweise eine ordnungsgemäße Verfolgung verhindern.

Verwenden Sie Funktionen zur Integration sozialer Medien in Google Analytics?

Wenn es um die Integration in soziale Medien geht, bietet Google Analytics einige Funktionen, die hilfreich sein können.Sie können beispielsweise nachverfolgen, wie viele Personen Ihre Beiträge auf Twitter und Facebook gesehen haben.Sie können auch sehen, wie viel Verkehr Ihre Posts generieren und ob die Leute mit ihnen interagieren (durch Links klicken, Kommentare hinterlassen usw.). Darüber hinaus können Sie sehen, welcher Ihrer Beiträge das meiste Engagement erhält (was bedeutet, dass die Leute ihn mögen oder kommentieren). Insgesamt bieten diese Funktionen wertvolle Einblicke in die Leistung Ihrer Social-Media-Inhalte und welche Anpassungen möglicherweise vorgenommen werden müssen.Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Social-Media-Plattformen das gleiche Maß an Integration bieten.Wenn Sie also eine andere Plattform wie LinkedIn oder Pinterest verwenden, sehen Sie sich für weitere Informationen unbedingt die jeweiligen Google Analytics-Integrationen an.

Haben Sie in letzter Zeit Änderungen an Ihren Social-Media-Konten oder -Einstellungen vorgenommen?

Google Analytics ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Sie die Leistung Ihrer Social-Media-Konten verfolgen können.Wenn Sie jedoch in letzter Zeit keine Änderungen an Ihren Einstellungen vorgenommen haben, sind Ihre Social-Media-Konten möglicherweise nicht so eingerichtet, dass Daten von Google Analytics erfasst werden.

Um mit der Verwendung von Google Analytics für Ihre Social-Media-Konten zu beginnen, stellen Sie zunächst sicher, dass sie in Ihren Kontoeinstellungen für das Tracking aktiviert sind.Fügen Sie als Nächstes die Eigenschaft „ga“ zu jedem Ihrer Beiträge und Seiten hinzu:

ga("senden", "Seitenaufruf"); ga("send", "event", { "type": "social_network", "title": ""}); ga("senden", "Ereignis", {}); ga("senden","Ereignis","PageView"); ga("senden","Ereignis","Ereignis");

Sie können die Google Analytics-API auch verwenden, um Daten von Social-Media-Plattformen außerhalb von Google Chrome zu sammeln.Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zur Datenerfassung mit der Google Analytics-API.

Könnte jemand anderes Zugriff auf Ihr Google Analytics-Konto haben und Änderungen vorgenommen haben, die diesen Fehler verursacht haben?

Wenn Sie kürzlich das Passwort Ihres Google Analytics-Kontos geändert haben, hat möglicherweise eine andere Person Zugriff auf Ihr Konto und Änderungen vorgenommen, die diesen Fehler verursacht haben.Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihr Passwort geändert haben oder nicht, versuchen Sie, die Seite „Passwort vergessen?“ zu überprüfen. Link im Anmeldebildschirm.Wenn Sie Ihr altes Passwort nicht finden können, haben Sie es wahrscheinlich nicht geändert.

Wenn eine andere Person Zugriff auf Ihr Konto hat und Änderungen vorgenommen hat, kann sie Informationen darüber sehen, wie Personen Ihre Website oder App verwenden, einschließlich der Seiten, die Personen besuchen und wie viel Zeit sie auf jeder Seite verbringen.

Gibt es andere Websites oder Apps, die mit Ihren Social-Media-Konten verknüpft sind und dieses Problem verursachen könnten?

Möglicherweise gibt es andere Websites oder Apps, die mit Ihren Social-Media-Konten verknüpft sind und dieses Problem verursachen.Es ist möglich, dass eine dieser Websites oder Apps Tracking-Cookies oder andere Methoden verwendet, um Daten über Ihre Aktivitäten auf der Website oder App zu sammeln, die dann an Google Analytics gesendet werden.Wenn Sie Fragen dazu haben, warum dies passieren könnte, wenden Sie sich bitte an den Google Analytics-Support.

Welche Schritte zur Fehlerbehebung haben Sie bisher versucht, um den Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ in Google Analytics zu beheben?

.

  1. Überprüfen Sie, ob Ihr Google Analytics-Konto ordnungsgemäß eingerichtet und aktiviert ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen verwendete soziale Netzwerk in Google Analytics ordnungsgemäß eingerichtet und aktiviert ist.
  3. Stellen Sie sicher, dass alle Tracking-Tags auf den richtigen Seiten und Posts in Ihren Social-Media-Konten platziert sind.
  4. Überprüfen Sie Ihre Analysedaten, um festzustellen, ob es Muster oder Probleme mit dem Datenverkehr oder den Conversions von Ihren Social-Media-Beiträgen/-Seiten gibt.
  5. Versuchen Sie, Ihr Google Analytics-Konto zurückzusetzen, indem Sie auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“ in der oberen rechten Ecke des Hauptbildschirms klicken und dann bestätigen, dass Sie alle Daten in diesem Konto löschen möchten, bevor Sie auf „Ja“ klicken.
  6. Wenn die Schritte 1 bis 5 das Problem nicht lösen, wenden Sie sich bitte an den Google-Support, um weitere Unterstützung zu erhalten (

Sehen Sie immer noch den Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ in Google Analytics oder wurde er behoben?

Wenn der Fehler „Soziale Netzwerke nicht eingerichtet“ angezeigt wird, wurde Ihr Google Analytics-Konto wahrscheinlich nicht mit Ihren Social-Media-Konten verknüpft.Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Google Analytics-Konto mit Ihren Social-Media-Konten zu verknüpfen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google Analytics-Konto an.
  2. Klicken Sie oben auf der Seite auf Admin.
  3. Klicken Sie unter Konten und Einstellungen auf Konten verknüpfen.
  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse für jedes Social-Media-Konto ein, das Sie verknüpfen möchten, und klicken Sie auf Änderungen speichern.
  5. Klicken Sie in jedem Ihrer verknüpften Social-Media-Konten auf Profil und dann unter Kontodetails im linken Seitenleistenmenü auf Soziale Netzwerke (oder verwenden Sie die Links in der Fußzeile dieses Artikels).
  6. Wählen Sie im Abschnitt Soziale Netzwerke unter Verbundene Konten Ihr Google Analytics-Konto aus der Liste der verbundenen Konten aus und geben Sie sein Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden (Sie benötigen dieses Passwort, um auf Daten in GA zuzugreifen). Sie sollten jetzt in beiden Profilen (Profil und soziale Netzwerke) ein grünes Häkchen neben Ihrem Google Analytics-Konto sehen und mit dem Tracking des Datenverkehrs aus diesen Netzwerken mit GA beginnen können!Wenn Sie Fragen oder Schwierigkeiten beim Verknüpfen Ihrer Konten haben, wenden Sie sich bitte an [email protected] dot com oder besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen: www dot googleanalyticsaccountsolutions dot com/link-social-media-accounts/.