Was ist die Google Submit URL-Funktion?

Mit der Google Submit URL-Funktion können Sie den Link zu Ihrer Einreichung ganz einfach auf Google+ oder anderen Social-Media-Plattformen teilen.

Wie kann ich die Google Submit URL-Funktion verwenden?

Wenn Sie einen Link mit der Funktion "URL senden" an Google senden möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und gehen Sie zu www.google.com/webmasters/tools/submit/.
  2. Klicken Sie links auf der Seite unter "Wie kann ich..." auf "Link senden".
  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü "Linktyp" die Option "Webseite" aus.
  4. Geben Sie die URL Ihrer Webseite in das Textfeld unten ein und klicken Sie auf „Senden“.
  5. Google generiert eine Übermittlungs-URL für Sie, die Sie bei zukünftigen Übermittlungen verwenden können.

Warum sollte ich die Google Submit URL-Funktion verwenden?

Die Google Submit URL-Funktion ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Website oder Ihren Blog-Inhalt mit anderen zu teilen.Wenn Sie eine Übermittlungs-URL erstellen, kann jeder Ihre Inhalte ganz einfach an die Google-Suchergebnisse übermitteln, indem er den Link kopiert und in seinen Webbrowser einfügt.Das macht es für Menschen, die nach Informationen zu Ihrem Thema suchen, Sie online leicht zu finden.Außerdem trägt das Einreichen Ihrer Inhalte über die Google-Submit-URL-Funktion dazu bei, die Sichtbarkeit Ihrer Website auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) zu verbessern.

Welche Vorteile hat die Verwendung der Google Submit URL-Funktion?

Wenn Sie eine Google Submit-URL erstellen, können Sie Ihre Einreichung ganz einfach mit anderen teilen.Sie können die Funktion auch verwenden, um Übermittlungen zu verfolgen und Statistiken zu Ihren Übermittlungen anzuzeigen.Darüber hinaus macht es die Verwendung einer Google Submit URL einfach, Ihre Arbeit direkt von Google Drive einzureichen.Schließlich trägt die Verwendung einer Google-Submit-URL dazu bei, sicherzustellen, dass Ihre Einreichung korrekt verfolgt und verarbeitet wird.

Ist die Anzahl der URLs, die ich an Google senden kann, begrenzt?

Die Anzahl der URLs, die Sie bei Google einreichen können, ist unbegrenzt.Wir empfehlen jedoch, nur wenige URLs gleichzeitig einzureichen, damit Ihre Einsendung mit größerer Wahrscheinlichkeit schnell bearbeitet wird.Sie können auch die Funktion „Link senden“ auf unserer Website verwenden, um uns ganz einfach Links zu bestimmten Seiten oder Beiträgen auf Ihrer Website zu senden.

Wie oft kann ich URLs an Google senden?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da sie von einer Vielzahl von Faktoren abhängt, einschließlich der Art der von Ihnen übermittelten Inhalte und Ihrer Google-Kontoeinstellungen.Im Allgemeinen können Sie URLs jedoch jeden Tag einreichen, wenn Sie möchten.Achten Sie nur darauf, zu verfolgen, wie viele Einsendungen Ihr Konto vorgenommen hat, um zu vermeiden, dass Sie Ihr Tageslimit überschreiten.

Wie lange dauert es, bis meine eingereichte URL in den Suchergebnissen erscheint?

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihre übermittelte URL in den Suchergebnissen erscheint.Je früher Sie Ihre URL jedoch übermitteln, desto früher wird sie in den Suchergebnissen angezeigt.

Erscheinen alle übermittelten URLs in den Suchergebnissen?

Nein, nicht alle übermittelten URLs erscheinen in den Suchergebnissen.Google veröffentlicht keine Informationen darüber, wie viele Einsendungen eine bestimmte URL erhalten hat.Wenn Sie jedoch eine URL bei Google einreichen, die bereits von der Suchmaschine indexiert wird, kann sie in den Suchergebnissen erscheinen.

Warum wurde meine eingereichte URL nicht von Google indexiert?

Es gibt einige Gründe, warum Ihre eingereichte URL möglicherweise nicht von Google indexiert wurde.

  1. Die URL ist möglicherweise zu lang oder zu komplex.
  2. Die URL enthält möglicherweise nicht die richtigen Schlüsselwörter.
  3. Der URL fehlen möglicherweise wichtige Elemente wie das Titel-Tag oder Metadaten.
  4. Die Website, an die Sie die URL gesendet haben, wurde möglicherweise noch nicht bei Google registriert.

Wie entferne ich eine URL, die ich an Google übermittelt habe?

Wenn Sie eine URL an Google übermittelt haben und diese entfernen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und gehen Sie zu google.com.
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite auf die drei Zeilen in einem blauen Feld mit der Aufschrift „Suchwerkzeuge“.
  3. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters unter „Erweiterte Suche“ auf „Link entfernen“.
  4. Geben Sie in das sich öffnende Textfeld die URL ein, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf „Entfernen“.

Ich habe versehentlich die falsche URL an Google übermittelt, was kann ich tun?

Wenn Sie versehentlich die falsche URL an Google gesendet haben, können Sie versuchen, das Problem zu beheben.Zunächst können Sie versuchen, zu Ihren Google-Suchergebnissen zurückzukehren und oben auf der Seite auf den Link "Suchtools" zu klicken.Von hier aus können Sie auf „Crawlen“ klicken und dann die falsche URL aus Ihren Suchergebnissen auswählen.Wenn dies nicht funktioniert, können Sie sich auch an den Google-Support wenden, um Hilfe bei der Behebung des Problems zu erhalten.

Was passiert, wenn ich Duplikate einer bereits indexierten URL einreiche?

Doppelte URLs können dazu führen, dass Google Ihre Einreichung ignoriert und nicht indexiert.Wenn Sie eine URL einreichen, die bereits von Google indexiert ist, empfehlen wir die Verwendung des Attributs rel="canonical", um sicherzustellen, dass Ihre Einsendung als neue Seite behandelt wird und nicht als Duplikat einer vorhandenen.Weitere Informationen zur Kanonisierung finden Sie in unserem Hilfeartikel zu diesem Thema.

Können andere Personen URLs in meinem Namen übermitteln ?

Ja, andere Personen können URLs in Ihrem Namen übermitteln.Sie sind jedoch dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass die übermittelten URLs angemessen sind und den Richtlinien von Google entsprechen.